Die Welt in meinem Kopf

 



Die Welt in meinem Kopf
  Startseite
    Diverses
    Song Lyrics
    Herbsttage
    Selbstbildnis
  Über...
  Kontakt
  Abonnieren
 


 


http://myblog.de/spiegelderseele

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Freie Gedanken

Heute ist ein schöner Tag, zumindest draußen ist das Wetter schön. In mir drin herrscht wieder Unordnung und Chaos, auch fühle ich mich alles Andere als fit. Der Infekt ist wohl doch noch nicht ganz raus aus den Knochen. Ich habe wieder gelesen und ich muss sagen, dass die Wahrheit hart und nur schwer zu verkraften ist. Ich kann mich damit teilweise identifizieren. Mehr als mir lieb ist. Kann es wirklich war sein, dass ein Mensch lieber allein lebt und leidet, nur um niemandem seine Familie antun zu müssen? Wenn er kein Vertrauen in sich und seine eigene Familie hat und er Angst haben muss, dass sie ihm alles kaputt machen? Woher kommt nur diese Angst und das enorme Misstrauen? Nun, richtig reflektiert kommt man nur zu einem Schluss. Er ist in der Vergangenheit immer und immer wieder aufs Bitterste enttäuscht wurden und spricht seiner Familie die kompetenz ab, solch zwischenmenschliche Dinge zu bewerkstelligen. Sie haben einfach zu oft gezeigt, dass sie es nicht können. Sie wissen wie man Geld verdient, am Markt bleiben kann, auch wenn dafür die Menschlichkeit zurückgestellt werden muss. Aber er ist nicht so, er ist anders als sie. Er spürt das Leiden in der Gesellschaft und es schmerzt ihn ein einfaches Buch zu lesen. Das ist eine verrückte und verkehrte Welt. Es sollte nicht so sein. Es sollte besser sein als das. Nun, das einzige was er tun kann ist die Verantwortung zu übernehmen und das Beste draus zu machen. Ich muss das Beste draus machen. Ich werde Sie nicht ins Messer laufen lassen und wenn einer meiner Familie meine Frau auch nur falsch ansieht, dann wird es krachen, das weiss ich. Sie ist mein kostbarster Schatz und ich vertraue Ihr gefühlsmäßig mehr als meiner eigenen Familie. Na gute Fuhre. Danke fürs Zuhörn!
16.10.12 15:36
 
Letzte Einträge: Das Gefühl, Wagnis - 20.10.2012, Hingabe, Hingabe, Premieren... immer wieder Premieren, Voller Kopf



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung